| Leistungen  | Planung/Konzeption | Engineering/Realisierung | Inbetriebsetzung/Schulung | IT-Services | Lösungen | 

. . . führen zu einer qualitativ hochwertigen Automation


Bild vergrössern



Kraftwerk Laufenburg

Engineering

Jahrelange Erfahrung in der Planung und Durchführung von Automatisierungs-projekten sind für Sie der Garant für eine einwandfreie Realisierung Ihrer Projekte.

Vorteile die überzeugen
  • Projektieren
    arealübergreifender Anlagen
  • Einsatz
    von Prozessleitsystemen
  • SPS Applikationen
  • Prozess-Simulation mit SIMIT
  • Visualisierungssysteme auf Client-Server Basis
  • Einsatz von SQL-Datenbanken
  • Erstellen der Projektpläne und Schemas
  • Ständige Fortschrittskontrolle
  • OPC, IEC Schnittstellen


Realisierung auf hohem Niveau

Unsere umfassenden Branchen-Kenntnisse ermöglichen ein wirtschaftliches Prozess- und Detailengineering - zu Ihrem Vorteil und zur Steigerung der Produktivität.
Viele erfolgreich realisierte Projekte zeugen für unsere Kundennähe und die Kompetenz unserer Ingenieure und Techniker. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und äussern Sie Ihre Anliegen.

Flexible Visualisierung

Unsere eingesetzten Visualisierungs-Systeme bieten ein hohes Mass an Skalierbarkeit und Interoperabilität, wodurch Benutzer schnell auf die sich ständig ändernden Produktions und Informationsbedürfnisse in der Prozesstechnik reagieren können.

Optimierter Zugriff

Wir legen grossen Wert auf den Einsatz der Visualisierungssysteme in einer Client Server Architektur. Die Bediener können dadurch entsprechend ihrer Zugriffsberechtigung auf die Serveranwendungen zugreifen. Dies ermöglicht die zentrale Verwaltung von historischen Daten.

Datenbankapplikationen

Bei einem Prozessleitsystem fallen viele Daten an, die vom Leitsystem nicht effizient verwaltet werden können. Für diese Fälle werden die Prozessdaten wie:

  • Verbrauchszähler
  • Betriebsstunden
  • Messwerte
  • Alarme oder Standardprodukte
  • Wonderware Historien
  • Acron
  • Logiv Park


vom PLS übernommen und auf einem Datenbankserver abgespeichert und verwaltet. Auf diese Daten hat der Anwender Zugriff durch von BERFA erstellte Datenbankapplikationen mit umfangreichen Protokollfunktionen wie:

  • Energiemanagement
  • Betriebsstundenverwaltung
  • Verbrauchsprotokollierung
  • Messwertprotokollierung
  • Alarmhäufigkeitsprotokolle


Das Monitoring und die Reportfunktionen beinhalten Berechnungen wie beispielsweise Energiebilanzen, Wirkungsgrade, Emmissionswerte oder spezifische Verbrauchswerte. Diese Daten können für eine kostenstellenorientierte Abrechnung durch Zuweisung des Energiebedarfs zu unterschiedlichen Verbrauchern herangezogen werden.
Kundenspezifische Reports mit allen relevanten Daten sind einfach verfügbar. Dabei kommen Standard-Reporting-Werkzeuge, wie Microsoft-Exel für individuelle Auswertungen zum Einsatz. Wo erforderlich auch Entwicklung von Spezialprogrammen mit .NET oder VB

BERFA AG
Wir leiten Technik.
Home Leistungen | Referenzen | Firma | Jobs |